PS.SPEICHER Rad PS.SPEICHER Rad PS.SPEICHER Rad

Veranstaltungskalender

zurück

FörderFreunde-Vortrag: Helmut Dähne: 'King of the Ring' - Nordschleife - 7.49,71

Am Freitag, 20.August 2021 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Bildquelle: Helmut Dähne
Bildquelle: Helmut Dähne

Am Freitag, den 20. August 2021, um 19:00 Uhr trifft sich Rennfahrerlegende Helmut Dähne zu einem Benzintalk mit Motorradkurator Andy Schwietzer im PS.SPEICHER.

In der Motorradszene kennt ihn eigentlich jeder: Helmut Dähne, einer der besten Nürburgring- und TT-Kenner!

Die 21 km lange Nordschleife des Nürburgrings, die so genannte Grüne Hölle, zählt zu den landschaftlich schönsten, technisch anspruchsvollsten und schwersten, aber auch zu den gefährlichsten Rennstrecken der Welt. Unübersichtliche, uneinsehbare Kurven, blinde, tückische Kuppen, starke Neigungen - diese Strecke ist eine wahre Herausforderung an Mensch und Material und benötigt eine Extraportion Mut und noch mehr Erfahrung. Seit 1993 ist der sympathische Münchener Helmut Dähne Rundenrekordhalter auf der Nordschleife mit einer spektakulären Zeit von 7:49,71 Minuten.

Dass kein anderer Fahrer bisher seinen Streckenrekord unterbieten konnte, liegt allerdings nicht nur an seinem rasanten Fahrstil: Schon ein Jahr nach seinem Rundenrekord wird die Nordschleife aus Sicherheitsgründen für Motorradrennen gesperrt.

Doch der Nürburgring ist nicht die einzige Rennstrecke, die Dähne Ruhm und Ehre bringt. Mit einem Sieg bei der 61 Kilometer langen Isle of Man Tourist Trophy (TT) 1976 in der Produktions-Klasse wird er weltweit bekannt. Insgesamt startet er 26 Mal bei dem wohl gefährlichsten Motorradrennen und erhält den Namen "Mister TT".

Über all dies und noch viel mehr wird Helmut Dähne zusammen mit unserem Motorrad-Kurator Andy Schwietzer berichten. Tags drauf ist er als Special-Guest mit dabei beim PS.Bikertag.

Der Eintritt kostet 10,- €; FörderFreunde haben freien Zugang. Tickets gibt es im Vorverkauf im PS.SPEICHER oder an der Abendkasse.

Bitte informieren Sie sich tagesaktuell, ob und unter welchen Bedingungen diese Veranstaltung stattfinden kann.

Interessierte werden unbedingt gebeten, sich im Büro der FörderFreunde unter Tel. 05561 92320 270 bzw. per E-Mail an ursula.raschke@ps-speicher.de vorab anzumelden.