PS.SPEICHER Rad PS.SPEICHER Rad PS.SPEICHER Rad

Aktuelle Neuigkeiten

zurück 10. März 2021

Der PS.SPEICHER in Einbeck erwacht aus dem Corona-Schlaf und öffnet im März zunächst an den Wochenenden

Rechtzeitig zum Saisonstart öffnet der PS.SPEICHER wieder seine Erlebnisausstellung. Ab dem 13. März ist Einbecks Oldtimermuseum zunächst an den Wochenenden zugänglich. Mit Beginn der Osterferien ist ab dem 30. März ein Besuch wieder täglich möglich.

Die Gäste müssen sich gemäß den geltenden Verordnungen vor dem Besuch anmelden. Dies ist über www.ps-speicher.de möglich. Zudem per E-Mail unter entdeckung@ps-speicher.de oder telefonisch während der Öffnungszeiten über 05561-923200. Zugleich können sich die Gäste direkt vor Ort registrieren, müssen dann allerdings gegebenenfalls auf den Zugang warten, sofern andere Buchungen vorliegen. „Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht. In den letzten Monaten haben uns unsere Besucher vor allem in den Onlinekanälen die Treue gehalten und uns durch ihren Zuspruch Halt gegeben. Das macht uns sehr stolz und wir freuen uns auf ein gutes und verantwortungsvolles Wiedersehen mit den Freunden des PS.SPEICHER“, sagt Geschäftsführer Lothar Meyer-Mertel.

Ein umfassendes Hygienekonzept, Abstandsregelungen, geschulte Mitarbeiter und Desinfektionsmaßnahmen gewährleisten einen sicheren Besuch. Zugleich besteht die Pflicht für einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz in Form einer medizinischen oder einer FFP2-Maske. Diese sind bei Bedarf an der Kasse des PS.SPEICHER erhältlich. Schals, Tücher sowie Stoff- und Behelfsmasken sind nicht mehr zugelassen. Ausgenommen von dieser Pflicht sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.
Gruppenbuchungen sind aktuell nur sehr eingeschränkt und nach individueller Klärung möglich.

Die vier PS.Depots (Motorrad, Automobil, Kleinwagen sowie Lkw + Bus) öffnen ab Ostern. Die Buchungen erfolgen ebenfalls über Regiondo sowie im Besucherzentrum am PS.Depot Kleinwagen in der Schusterstraße. Übrigens: Sowohl die Depots als auch der PS.SPEICHER sind am Ostermontag zugänglich.

Der Startschuss für die seit 2020 erfolgreichen Fahrzeugtreffen „Kaffee & Karossen“ verschiebt sich nach derzeitigem Stand von April auf den 16. Mai.

Auch die FörderFreunde PS.SPEICHER e.V. mussten aufgrund der geltenden Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ihren Vortrag mit Andreas Pröve vom 9. April auf den 3. Dezember verlegen. Aktuelle Informationen zu den Aktivitäten des Förder-Vereins finden sich auf www.ps-speicher-foerderfreunde.de und auf Facebook.