top of page

Richard Löwenherz, ZIMNIK - Auf Eispisten in die Russische Arktis

Die FörderFreunde PS.SPEICHER staunten bei diesem unglaublichen Fahrrad-Reisebericht von Richard Löwenherz. Kalt kann scheinbar immer noch kälter sein kann und manche Menschen können damit wohl ganz gut umgehen. Richard Löwenherz hat in seinem Bildervortrag das Publikum auf eindrucksvolle Weise in die abgelegensten Gebiete Nordsibiriens bis hin zum echten Kältepol der Welt entführt. Das Klima dort duldet eigentlich keine Menschen. Im Winter herrscht extremer Frost, im Sommer Schlamm, Schlaglöcher und Stechmücken.


Nichtdestotrotz zieht es den Abenteurer seit einigen Jahren verstärkt in die schwer zugänglichen Wildnisgebiete Nordsibiriens und dies im Winter, da nur dann die Flüsse zu Straßen werden und die Gegend überhaupt ‚beradelbar‘ ist.


Mit dem Fahrrad im Winter durch Sibirien
Richard Löwenherz, der Lonely Traveller bei den FörderFreunden im PS.SPEICHER

Comments


bottom of page