top of page

Birte Krüger: BMW Isetta – Die Entstehung des Marketings und ein kleines Auto, das nie ein Auto sein sollte

Birte Krüger über das Produktmarketing der BMW Isetta, ein kleines Auto, das nie als Auto bezeichnet werden sollte

Bei diesem spannenden Vortrag präsentierte Birte Krüger ihre umfangreichen Recherchen aus dem BMW-Archiv und gab faszinierende Einblicke in die Geschichte dieses ungewöhnlichen Fahrzeugs.


Birte Krüger beleuchtete die Hintergründe der Entscheidung von BMW, die Isetta von 1955 bis 1962 in die Produktpalette aufzunehmen, und erläuterte, wie das Unternehmen das Produktbild der Isetta seinen Kunden vermitteln wollte. Sie erklärte anschaulich, wie das Marketing in den 1950er Jahren funktionierte und warum die Isetta zum „Hype“ wurde.


Der Vortrag wurde durch Original-Werbebilder aus den Beständen des BMW-Archivs bereichert, die nicht nur die Isetta und BMW, sondern auch das Deutschland der 1950er Jahre zum Leben erweckten.


Wir bedanken uns bei Birte Krüger für diesen großartigen Vortrag und freuen uns auf weitere spannende Veranstaltungen im PS.SPEICHER.

Comments


bottom of page